Insert:    
Visibility:     Module:   
deutsch | english
  • ÜBER DAS GMJO
  • KONZERTE
  • KÜNSTLER
  • PROBESPIELE
  • PARTNER
  • DISKOGRAPHIE
  • NEWS UND PRESSE
  • FAQ
  • KONTAKT

Rückblick Sommertournee 2015

Die Sommertournee 2015 des Gustav Mahler Jugendorchesters ist unter der Leitung von Herbert Blomstedt, nach neun Konzerten in acht Ländern, darunter mit fulminanten Debüts beim Ravello Festival und im ausverkauften Teatro Verdi in Pordenone, erfolgreich zu Ende gegangen.

Herbert Blomstedt leitete das Gustav Mahler Jugendorchester bereits zum vierten Mal auf Tournee und wurde mit seiner Interpretation von Bruckners Symphonie Nr. 8, Dvořáks Symphonie Nr. 9 und Mozarts Symphonie Nr. 39 von Publikum und Presse als „Doyen seiner Zunft“ (DrehPunktKultur, 27.08.2015) gefeiert.

Die Kritik bewundert, „mit welch souveräner Gelassenheit er die exzellenten Musiker des Gustav Mahler Jugendorchesters … führte“ und resümiert nach dem Konzert bei den Salzburger Festspielen: „Dirigierpsychologie vom Feinsten.“ (Die Presse, 29.08.2015). Von der „klaren und uneitlen Dirigierweise Blomstedts“ schreibt die Kritik nach dem Konzert im Kloster Eberbach beim Rheingau Festival und nennt ihn einen „der ganz großen Bruckner-Exegeten unserer Zeit“ (Frankfurter Neue Presse, 31.08.2015).

Die 63. Tournee des Gustav Mahler Jugendorchesters führte die 110 Musiker wie in jedem Jahr  zu den bedeutendsten Festivals und Konzertsälen Europas, unter anderem in das Concertgebouw Amsterdam, wo in den Zeitungen von der „mitreißenden Qualität des Mahlerorchesters“ zu lesen war („spetterende kwaliteit … bij de mahlerianen“, Trouw, 31.08.2015),  zu den Salzburger Festspielen, wo die Presse nach dem Konzert von den „exzellenten Musikern des Gustav-Mahler-Jugendorchesters“ (Die Presse, 29.08.2015) spricht, und zum Lucerne Festival, wo das „hellwach engagierte Gustav Mahler Jugendorchester“ (Luzerner Zeitung, 25.08.2015) durch „frisch durchdringendes Spiel“ („crisp incisive playing“, Seen and Heard International, 25.08.2015) beeindruckte.

 

Auf Einladung der Sächsischen Staatskapelle Dresden, mit der seit 2012 eine enge Partnerschaft besteht, spielte „das Orchester der besten jungen Musiker“ das Eröffnungskonzert in der vollbesetzten Frauenkirche in Dresden „sehr eindrucksvoll und mitreißend … wie ein großer, gemeinsamer Organismus“ (Der Neue Merker, 26.08.2015).

Die Probenphase unter Assistenzdirigent Leo McFall fand erneut in Kooperation mit dem Bolzano Festival Bozen statt, wo das Gustav Mahler Jugendorchester zwei umjubelte Konzerte im Stadttheater gab, so dass die Presse in Superlativen vom „schönsten Konzert des Jahres“ („Il concerto più bello dell’anno“, l’Adige, 01.09.2015) und „dem besten Orchester der Welt“ („La migliore orchestra del mondo“, la Repubblica, 25.08.2015) schreibt.

Die Tourneen des Jahres 2016 führen das Gustav Mahler Jugendorchester unter der Leitung von David Afkham, Christoph Eschenbach, Philippe Jordan und Leo McFall sowie mit den Solisten Gautier Capuçon, Christian Gerhaher und Frank Peter Zimmermann unter anderem nach Amsterdam, Athen, Berlin, Bozen, Bratislava, Budapest, Dresden, Lissabon, London, Madrid, Salzburg, Stuttgart und Wien.

Bildnachweis:
© Lucerne Festival / Peter Fischl (1)
© RMF / Ansgar Klostermann (2)
© Salzburger Festspiele / Marco Borrelli (3)

Sommertournee 2015

Herbert BlomstedtBereits zum vierten Mal seit 2008 steht Herbert Blomstedt am Pult des GUSTAV MAHLER JUGENDORCHESTERS, mit dem er zuletzt 2013 eine große Europatournee bestritten hat, und setzt so die erfolgreiche Bruckner-Serie der letzten Jahre fort. Im ersten Programm der Tournee widmet er sich nun der 8. Symphonie c-Moll, zweifellos einem der komplexesten Werke Bruckners. Dem gegenübergestellt wird in einem zweiten Programm Mozarts späte Symphonie Nr. 39 Es-Dur KV 543 und die 9. Symphonie von Antonín Dvořák.

Das Auftaktkonzert der Sommertournee 2015 findet beim Bolzano Festival in der Residenzstadt Bozen statt, anschließend gastiert das GMJO erstmals beim Ravello Festival. Der Rückkehr zum Lucerne Festival folgen Auftritte in der Frauenkirche in Dresden, wo seit 2012 eine enge Partnerschaft mit der Sächsischen Staatskapelle besteht, bei den Salzburger Festspielen, im Concertgebouw Amsterdam und beim Rheingau Festival in der Basilika des Klosters Eberbach. Ein zweites Konzert in Bozen und ein Debüt des GUSTAV MAHLER JUGENDORCHESTERS in Pordenone beschließen die Sommertournee 2015.

Diese Tournee wird von den langjährigen Partnern Erste Group und
Vienna Insurance Group

 

 

 

sowie von Julius Bär und der Förderstiftung des GMJO gesponsert.

 

 

 

 

Das GUSTAV MAHLER JUGENDORCHESTER ist Botschafter UNICEF Österreich.

 

 

Konzertliste

19. August 2015 20:30 Uhr Bozen - Neues Stadttheater
Bolzano Festival Bozen

Beethoven, Bruckner
21. August 2015 19:55 Uhr Ravello - Villa Rufolo
Ravello Festival
Herbert Blomstedt
Gustav Mahler Jugendorchester, Ondes Martenot
Mozart, Dvořák
23. August 2015 11:00 Uhr Luzern - KKL
Lucerne Festival
Herbert Blomstedt
Gustav Mahler Jugendorchester, Ondes Martenot
Bruckner
24. August 2015 20:00 Uhr Dresden - Frauenkirche
Sächsische Staatskapelle Dresden
Herbert Blomstedt
Gustav Mahler Jugendorchester, Ondes Martenot
Bruckner
26. August 2015 20:30 Uhr Salzburg - Felsenreitschule
Salzburger Festspiele
Herbert Blomstedt
Gustav Mahler Jugendorchester, Ondes Martenot
Mozart, Dvořák
27. August 2015 20:00 Uhr Amsterdam - Concertgebouw
Robeco SummerNights
Herbert Blomstedt
Gustav Mahler Jugendorchester, Ondes Martenot
Mozart, Dvořák
28. August 2015 20:00 Uhr Kloster Eberbach - Basilika
Rheingau Musik Festival
Herbert Blomstedt
Gustav Mahler Jugendorchester, Ondes Martenot
Bruckner
30. August 2015 20:30 Uhr Bozen - Neues Stadttheater
Bolzano Festival Bozen
Herbert Blomstedt
Gustav Mahler Jugendorchester, Ondes Martenot
Mozart, Dvořák
31. August 2015 20:45 Uhr Pordenone - Teatro Comunale
Associazione Teatro Pordenone
Herbert Blomstedt
Gustav Mahler Jugendorchester, Ondes Martenot
Bruckner

Calendar

einen Monat zur�ckJÄNNER 2019einen Monat vor

MODIMIDOFRSASO
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031
       

OSTERTOURNEE | SOMMERTOURNEE

Das gesamteuropäische Jugendorchester - unter dem Patronat des EuroparatesIMPRESSUM | DATENSCHUTZERKLÄRUNG