deutsch | english
  • ÜBER DAS GMJO
  • KONZERTE
  • KÜNSTLER
  • PROBESPIELE
  • PARTNER
  • DISKOGRAPHIE
  • NEWS UND PRESSE
  • FAQ
  • KONTAKT
  • EASTER TOUR 2013
  • OSTERTOURNEE 2015

Biographie

Leo McFall

Ronald Knapp

Leo McFall ist Preisträger des Deutschen Dirigentenpreises 2015 und war 2014 Finalist beim Nestlé and Salzburg Festival Young Conductors Award.

In den vergangenen Spielzeiten dirigierte er das GUSTAV MAHLER JUGENDORCHESTER, die Meiningen Hofkapelle, das Orchester des Maggio Musicale Fiorentino, das Chicago Civic Orchestra, die Oulu Sinfonia, das Orchestre d'Auvergne and das RTVE Orchestra Madrid. Ebenso arbeitete er eng mit dem Glyndebourne Festival and Tour zusammen, wo er zuletzt The Turn of the Screw dirigierte.

Von 2012-2015 war Leo McFall Erster Kapellmeister des Meininger Theaters, wo er ein breites Opern- und Konzertrepertoire dirigierte. Höhepunkte der nächsten Spielzeiten sind Debüts an der Opera North, mit dem City of Birmingham Symphony Orchestra, dem Deutschen Symphonie-Orchester Berlin und dem Royal Scottish National Orchestra sowie eine Rückkehr nach Glyndebourne mit Così fan tutte im Rahmen von Glyndebourne on Tour 2018.

Von 2009 bis 2013 arbeitete Leo McFall eng mit Bernard Haitink zusammen, dem er bei Konzerten mit dem Königlichen Concertgebouw-Orchester, dem Chicago Symphony Orchestra und den Wiener Philharmonikern assistierte. Im Jahr 2009 sprang er, mit großem Erfolg, für Bernhard Haitink bei einem Konzert mit dem Chicago Civic Orchestra ein.

Als Pianist, Geiger und Bratschist nahm Leo McFall an Kammermusik-Meisterklassen unter der Leitung von Krysia Osostowicz und Ferenc Rados teil.

Seit Sommer 2013 ist Leo McFall Assistenzdirigent des GUSTAV MAHLER JUGENDORCHESTERS.

Calendar

einen Monat zur�ckJULI 2017einen Monat vor

MODIMIDOFRSASO
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31

OSTERTOURNEE | SOMMERTOURNEE

Das gesamteuropäische Jugendorchester - unter dem Patronat des EuroparatesIMPRESSUM